headerbild_unterseite_01.jpg
Menu
 

Politik

Die Erdöl-Vereinigung setzt sich auf dem politischen Parkett sowohl beim Bund als auch in den Kantonen und auf Gemeindeebene für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Sie beteiligt sich an Vernehmlassungen, engagiert sich in der politischen Diskussion und fördert den Kontakt zwischen Politik und Wirtschaft.

 

Der Fokus der Erdöl-Vereinigung richtet sich auf die Fragen der Energie-, Umwelt-, Klima- und Verkehrs- und Infrastrukturpolitik. Zudem werden die Entwicklungen im Bereich der Raumplanung, der Versorgungssicherheit sowie des Konsumenten- und Arbeitnehmerschutzes begleitet.

 

Die Erdöl-Vereinigung orientiert sich bei ihrer politischen Arbeit an der Idee einer demokratisch fundierten, liberalen und privatrechtlich gestalteten Wirtschaftsordnung.